top of page

Du solltest Florist*in werden, wenn...

...Du gerne im Kontakt mit der Natur bist.

...Du den Anblick und den frischen Duft von Blumen liebst.

...Du gerne mit Menschen arbeitest.

...Du kreativ bist und Dich für Design interessierst.

...Du direkt sehen willst, was Du geleistet hast.

...Du gerne handwerklich gestaltest.

Die Liebe zu Blumen lässt Dich nicht los und Du möchtest z.B. als Quereinsteiger in kurzer Zeit Florist*in im Ausnahmefall werden?

P1021791.JPG

Du bist Schüler*in und möchtest in einem abwechslungsreichen Umfeld kreativ arbeiten und damit Menschen glücklich machen?

P1022034.JPG

Du bist schon Florist*in

und willst Dein Können unter Beweis stellen oder noch mehr im floralen Bereich lernen?

WorldSkills%202019_edited.jpg
Flrost werden...
Imagefilm Florist

Das sagen Florist*innen über Ihren Beruf...

Alle Videos

Alle Videos
Aus dem Leben einer FloristIn - Teil 1

Aus dem Leben einer FloristIn - Teil 1

04:37
Video abspielen
Aus dem Leben einer FloristIn - Teil 2

Aus dem Leben einer FloristIn - Teil 2

03:32
Video abspielen
Aus dem Leben einer FloristIn - Teil 3

Aus dem Leben einer FloristIn - Teil 3

05:47
Video abspielen

Sophia, Chiara & Amelie

Wir lieben Floristik, weil unsere Blumenkunst anderen Menschen Freude bereitet und die Welt ein bisschen bunter macht. Man kann kreativ sein und die Ausbildung ist von Anfang an sehr abwechslungsreich und praktisch orientiert. Es ist immer wieder überraschend, was man aus einer Blume alles machen kann!

Nina & Jojo

Du solltest Florist werden, wenn Kreativität Dein Ding ist und dir der Umgang mit Kunden Spaß macht. Blumen tun der Seele gut und verschönern den Tag!

Anna & Tamara

Wir lieben unseren Beruf, wegen der kreativen Freiheit, die die Floristik bietet und weil jeder Tag aufs Neue spannend und vielseitig ist. Es ist ein sehr außergewöhnliches Handwerk und wir schätzen uns glücklich, im Alltag mit Blumen, bunten Farben und ganz viel Liebe Sachen zu gestalten, welche Menschen ein Lächeln auf die Lippen zaubern.

Der Weg in den Floristenberuf

Der klassische Weg, um Florist*in zu werden führt über eine Ausbildung. Ein Praktikum ist perfekt, um vorher in den Beruf hineinzuschnuppern und dich darin auszuprobieren.

Ausbildung

Dauer: 3 Jahre mit Beginn im Herbst

(mit Ausbildung oder Abitur auf 2 Jahre verkürzbar)

Die Praxis wird dir direkt im Ausbildungsbetrieb vermittelt. So lernst Du schnell das Tagesgeschäft kennen.

Deine Ausbildung findet dual statt. So bekommst du die optimale Mischung aus Theorie und Praxis. Die Theorie erlernst du an 1-2 Tagen pro Woche in der Berufsschule. Teilweise gibt es Blockphasen, bei denen Du 1-2 Wochen am Stück in der Berufsschule oder im Betrieb bist, um größere Themengebiete an einem Stück zu vermitteln.

Du wirst...
tick-inside-circle (3).png
tick-inside-circle (3).png

...unzählige Pflanzen unterscheiden können und diese optimal pflegen und versorgen.

...deine eigene Kreativität beim Gestalten von Pflanzen und Blumenschmuck einbringen

tick-inside-circle (3).png

...wissen, wie Du deine Kreationen im Fachgeschäft präsentierst und Kunden berätst.

tick-inside-circle (3).png

...lernen, was in einem Floristenbetrieb hinter den Kulissen geschieht, z.B. wie man Rechnungen schreibt oder Personal und Arbeitsabläufe plant.

Pflück dein Glück
Ausbildung zur Florist*in
Ausbildung zur Florist*in
Ausbildung

Praktikum

Praktikum beim Florist
Blumen bereiten Freude

Dauer: 1 - 2 Wochen

Ein Praktikum ist die perfekte Möglichkeit, um herauszufinden, ob Dir das Arbeiten als Florist*in Spaß macht und liegt. Du wirst von Tag 1 Teil des Teams und darfst mit anpacken.

92% aller Floristen- Azubis haben vorher ein Praktikum gemacht.

Du wirst...
tick-inside-circle (3).png

...einen Einblick bekommen, wie der Alltag im Blumenfachgeschäft aussieht.

tick-inside-circle (3).png

...bestenfalls gegen Ende des Praktikums einen Strauß oder Kranz selbst gestalten können.

tick-inside-circle (3).png

...ein Gefühl dafür bekommen, wie man mit Pflanzen umgeht und lernen diese zu versorgen (Blumen putzen, anschneiden und in Vasen zur Geltung bringen).

Praktikums- oder Ausbildungsplatz finden...

website.png

I. Gib Deine Postleitzahl und einen Radius an.

Germ2.png

II. Finde in der Karte Floristenfachbetriebe in Deiner Nähe​ mit einem Praktikums- oder Ausbildungsplatz.

contact-mail.png

III. Frage bei diesen an, wie Dein Start bei Ihnen aussehen könnte.

blumen.png

IV. Starte als angehende*r Florist*inn durch und begeister Menschen mit deinen Kreationen.

Ausbildungsplatz
Intensivausbildung

Intensivausbildung - Florist im Ausnahmefall

Neuer Kurs: Beginn Juni 2023

Die IHK kennt bei ihren Abschlussprüfungen einen Ausnahmefall, in dem man zur Prüfung zugelassen wird ohne den klassischen Ausbildungsweg zu durchlaufen. So können alle Floristikbegeisterte, die bereits Berufserfahrung oder anderweitige Vorbildung vorweisen können, schneller Geprüfte*r Florist*in werden.

Icon awesome-calendar-alt.png

Dauer

12 - 14 Monate mit IHK-Abschlussprüfung als Geprüfte*r Florist*in

Du wirst das Handwerk in 7-8 Praxisblöcken von je 3 Tagen erlernen. Der theoretische Teil wird Dir als Onlineseminar vermittelt. 

Icon awesome-check-circle.png

Voraussetzung